Der Bunker 305 ist am besten über den Wanderweg zu erreichen, der am Ostende des Staudammes Paulushof in Richtung Norden führt. Nach ca. 800m liegt der Bunker unten am Wasser. Der Bunker wurde gesprengt und ist vom Wanderweg aus nicht direkt erreichbar. Der Bewuchs verhinderte den steilen Abstieg zum Wasser, so dass ich nur zwei Fotos vom sichtbaren Beton vom oberhalb gelegenen Wanderweg machen konnte. Eventuell kann man an anderer Stelle hinabsteigen und am Ufer entlang zum Bunker gelangen.

 

Koordinaten:   N50 36.798 E6 23.743

Auf Google Maps anzeigen

 

Copyright © 2011 www.vergessener-beton.de