Das Fort inférieur de Roche-la-Croix befindet sich auf der Nordflanke des Tete de Siguret in 1908 m Höhe. Das Fort ist teils unterirdisch angelegt und nicht frei begehbar. Die oberirdischen Anlagen lassen sich betreten, allerdings ist immer Vorsicht geboten, da Teile des Gebäudes sehr instabil wirken. Es finden sich kleine Panzerkuppeln, Geschützscharten und zudem eine riesige Panzerkuppel, welche sogar mit dem Auto erreichbar ist. Sie konnte, soweit ich es herausfinden konnte, um ca. 50 cm angehoben werden. Bei einem Durchmesser von 4,20 m und einem Gewicht von 30 Tonnen waren hierzu große Gegengewichte innerhalb des Gebäude notwendig. Die Kuppelstahldicke soll 30 cm betragen. Geschossen wurde aus zwei 75 mm Kanonen mit einer Reichweite von 12 km.

 

Koordinaten:   N44 28.109 E6 48.035

Auf Google Maps anzeigen

 

Copyright © 2011 www.vergessener-beton.de